Freitag, 4. Januar 2013

WIE IN EINER ALICHIMISTEN-KÜCHE ...



... sieht es zur Zeit bei mir aus.


Ich habe vor ein paar Tagen beim Holunderbluetchen
etwas ganz Tolles entdeckt:


Schaut mal - sieht das nicht ganz toll aus??
Und wisst Ihr, was das ist????

Nicht??
Na, gut, ich werde es Euch zeigen:
[oder Ihr lest es einfach beim Holunderbluetchen nach]






Ich habe alte Wachsreste in einem Topf schmelzen lassen,
dann Ausstech -Förmchen in eine Auflaufform gelegt
[ich habe Sterne genommen, aber jede Form ist möglich]
Sternanis in die Mitte platziert 
und das heiße Wachs hinein gegossen.
Je nachdem, wie dick man die Sterne möchte,
mehr oder weniger.
Dann kommen die Auflauf-Formen nach draußen -
dort wird das Wachs schneller fest.
Nun die Sterne aus den Formen drücken, 
die Ränder ein wenig glätten,
Mit einer heißen Nadel Löcher zum Aufhängen hineinbohren,
oder die Sterne mit Silberdraht zu einer Kette ...


... und schon ist er fertig,
der Baumschmuck für 2013!!!




... und nun geht mir dieses Lied nicht mehr aus dem Kopf
----------->


Sternenhimmel    .... oh, oh!

;)))) 

Viel  Spaß beim Nacharbeiten
und wie immer -
ganz liebe und herzige Grüße

Kommentare:

  1. Oooch wie hübsch..eine wirklich schöne Idee.
    Danke fürs zeigen
    Lg Mummel

    AntwortenLöschen
  2. Ja, genau! Nach Weihnachten ist vor Weihnachten!

    Sieht toll aus und wird unter "Weihnachten 2013" gespeichert.

    Danke für deinen lieben Kommentar.

    Herzlichst Gabriele

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Angela,
    wie Gabriele schon schreibt,Frau kann sich nicht früh genug Gedanken machen für die neue Deko.
    In Rot sehen die Sterne auch bestimmt toll aus.
    Vielen dank für den Tipp,werde ich mir auch abspeichern.
    Liebe Grüße und ein schönes WE.
    Tilla

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Angela,
    das sieht einfach wunderschön aus!
    Sterne kann man ja Gott sei Dank das ganze Jahr sehen!!!!
    Ich liebe sie, samt Hollerbusch!

    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  5. ...ohhhhhhh die sehn herrlich aus meine lieb Anngela!
    Und Kerzenreste habe ich mit Sicherheit noch eine ganze Menge! Und versuchen werde ich das auf jeden Fall...aber erst mal wird das Haus etwas entstaubt - oder vielleicht doch anders rum? Egal gleich gibts Futter - ist schon cool wenn Schätzelein Urlaub hat und ich arbeiten muss - also nicht der Fakt Urlaub und nicht Urlaub ist cooool - sondern das Essen ist FERTIG und ich brauch mich nur noch an den Futternapf hocken...heut gibts mein Lieblingsessen Schnitzel, Kartoffel und Salat - dafür gebe ich meinen, na sagen wir, LINKEN Arm!
    Knutschknuddeligegrüße
    Deine Anke
    PS: Ich freu mich total das dir die ´Geschichten meiner Kids gefallen, ich hab da noch einiges auf Lager!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Angela,
    das ist eine hübsche Idee.
    Draußen an den kahlen Zweigen
    sehen sie wunderschön aus. :-)
    Ganz viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  7. Hi Angela,

    wau, sieht richtig gut aus und einfach herzustellen sind sie auch. Toll!


    GGGGLG
    Soraja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Angela!
    Ist das eine zauberhafte Idee, vielen lieben Dank dafür!
    GGGLG
    Silke

    AntwortenLöschen
  9. Eine super Idee, finde ich richtig schön!!!

    GGVLG Victoria

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Angela,

    ich bin heute bei meinem Streifzug bei Dir gelandet und fühle mich sehr wohl bei dir. Die Idee mit den Sternen ist zauberhaft.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Das ist wirklich genial - und sehr dekorativ, liebe Angela!!!
    Dank dir sehr für deine guten Wünsche!
    ╔═════════ ೋღღೋ ══════╗
    ೋ ~~~~ PROSIT 2013 ~~ ~~ ೋ
    ╚═════════ ೋღღೋ ══════╝
    und alles Liebe von der rostrosigen Traude

    AntwortenLöschen
  12. solche Wachssterne habe ich auch aber mit dem Sternanis in der Mitte ist
    eine tolle Idee und sieht super aus.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Angela
    Vielen lieben Dank für Deinen herzigen Kommentar, der mich mega aufgestellt hat.
    Die Sterne finde ich eine sehr schöne Idee und werde es sicher mal ausprobieren! Hab auch so viele Kerzenreste!
    Bin aber im Moment am Atelier räumen, (Hilfe) und finde einfach kein Ende! Oje!
    Fürs neue Jahr, viel Energie, Kraft und Gesundheit.
    Von Herzen Michou

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ja mal eine klasse Idee!!!

    Liebe Angela-Engelchen,

    für 2013 wünsch ich Dir das Allerbeste! Vorallem Gesundheit!

    Herzliche Grüße
    sendet Dir
    Silvia

    AntwortenLöschen
  15. ...eine sehr hübsche Idee.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Angela,
    eine tolle Idee und sehr anschaulich erklärt!!! Sterne gehen doch IMMER!!!

    Ganz liebe Grüße an Dich, Birgit

    AntwortenLöschen
  17. Angela !!
    Wie konnte ich nur diesen Post anklicken !
    Ich wollte jetzt gleich ins Bett und nun hab ich nen Wurm im Ohr - ohhh man......
    Dir noch alles Gute für das neue Jahr, bleib mir gesund.
    Liebe Grüße, KoRa

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Angela,
    das ist ja genial! Wenn ich wieder dazu komme, werde ich das auch einmal versuchen!
    Ich danke Dir auch noch sehr herzlich für Deine lieben Zeilen und kann sagen, daß es jetzt wieder aufwärts geht. Seit unserem Umzug hatten wir sehr viel Stress und kommen erst jetzt so langsam zur Ruhe. Allmählich kann man sagen, fühlen wir uns so langsam heimisch im neuen Haus. Alles braucht seine Zeit. Es ist schön, nicht immer denken zu müssen, hier fehlts noch und da fehlt es noch, um einen täglichen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Nur meine Mutti macht Probleme, aber mit fast 84 auch kein Wunder ...
    Nun wünsche ich Dir und Deinen Lieben von Herzen alles Liebe und Gute für das Neue Jahr, besonders Gesundheit, Glück und Zufriedenheit und ich freue mich auf ein weiteres gemeinsames Bloggerjahr.

    Viele liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  19. Das ist ja ne total süße Idee, so simpel und doch so efektvoll.

    Lieben Gruß Sandra

    AntwortenLöschen