Donnerstag, 30. September 2010

Jeden Tag ...

... aber auch wirklich JEDEN Tag
stelle ich mir die gleiche Frage:
"Was koche ich bloß"??? 











Hallo, Ihr Lieben ...

kennt Ihr das auch????
Da geistern einem am frühen Morgen schon die wildesten Gedanken durch den Kopf -
Ohjeh! Was stell' ich nur heute auf den Tisch?
Schnell soll es gehen,
viel kosten muss es nicht wirklich,
aber schmecken soll es definitiv bombastisch ... ;)

Hier ist die Antwort!!

Man nehme:

3-4 grobe Bratwürste [je nach Personenzahl]
250g Bandnudeln
20-25 kleine Honigtomaten [es gehen auch Cocktail, aber die 'Honig' sind geschmacksintensiver]
2-6 Eßlöffel gutes Olivenöl 
2 Knoblauchzehen
ein paar kleingehackte Kräuter
Koriander Meersalz [oder Fleur de Sel]
Parmesankäse

Mit der Gabel das Brät aus dem Darm rausdrücken, kleine Bällchen formen und in der Pfanne braten,
die Nudeln in kochendes, leicht gesalzenes Wasser geben,
'al dente' [bissfest] kochen.
In der Zwischenzeit die Knoblauchzehen ganz fein würfeln und in dem Öl kurz erhitzen,
dann die Honigtomaten dazugeben und kurz anschmoren.
Alles auf einem Teller anrichten und nach Belieben Parmesan und Kräuter darüber streuen.
Einen besonderen Pfiff gibt diesem Gericht das Koriander Meersalz.
Ich streue immer noch eine kleine Prise über die Nudeln.

Und nun ..

Guten Appetit!! 

Das wünscht Euch von ganzem Herzen und mit lieben und herzigen Grüßen
Eure  

Kommentare:

  1. Das sieht ja so lecker aus - da brauche ich mir für heute ja gar keine Gedanken machen, grins....
    Nein, bei uns gibt es heute Abend Leberkäsepfanne mit Lauch,Pilzen und Salzkartoffeln. Aber wenn ich das geahnt hätte.....
    Mir geht es aber auch ständig so...
    LG Christina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Angela,
    DANKE!!!! Mir geht´s JEDEN Tag genau SO!! Werde mir das Rezept gleich mal aufschreiben...sieht sehr sehr lecker aus :O)

    alles liebe,
    Tini

    AntwortenLöschen
  3. Ach Du meine Güte... Angela... Das sieht sowas von lecker aus!!!
    Ist schon abgespeichert und wird demnächst auf den Tisch gebracht!!
    Vielen, vielen Dank dafür! Hast noch mehr Ideen?? Von sieben Tagen ist ja jetzt nur einer gerettet:)))
    GGGGLG, Melissa

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!
    Ich hab ja meinen privaten Koch zu Hause... aber der weiß auch oft nicht was er kochen soll. Aber das ist ja sein Problem, ich ess es nur auf ... hihihihihi :o)
    Gemein, oder?

    Aber sieht leeecker aus!
    Ich hoffe es hat gut gemundet!

    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hmmmmmmmmmm, einfach nur lecker!! Vor allem, weil ich grad so Hunger auf Herzhaftes habe *yummie* Ja, die elende *Kochenfrage* kenne ich auch zu genüge :o( Da gibts einfach oft auch nur was Schnelles.. anderes würd es gar nicht gehen. Tolle Idee! Danke für den Tipp!!
    Viele liebe Grüße,
    Angelina

    AntwortenLöschen
  6. Boah, das hört sich sehr gut an, ich brauch auch immer Ideen, hab bei mir heut auch was reingestellt, schau mal vorbei :-)
    LG
    Taty

    AntwortenLöschen
  7. Danke für das Rezept; genau richtig für mich, denn ich koche gar nicht gerne. Sieht auf jeden Fall toll aus, wie Du alles angerichtet hasat.Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  8. Mmhhh leckaaaa!!
    Ja auch ich frage mich fast täglich was ich denn nur wieder kochen soll!Manche Tage weiss ich es um 12h noch nicht...dein Rezept werde ich mal probieren aber ich werde wohl-da ja wenig Zeit.die schwedischen Bällchen nehmen ;-)
    Bon appetito
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  9. HHHmmm das sieht aber lecker aus...
    Ja, ist sie nicht nervtötend, diese Frage...was kochen wir heute wieder bloss...da ich nicht sooo gerne koche sondern lieber backe...
    Na ja, aber man muss ja etwas essen und dann soll es doch auch schmecken...bei mir gibt es heute Abend Hackbraten mit kleinen Kartöffelchen und Feldsalat...ganz unspektakulär...

    Herzlichst
    Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Wie gemein ist das denn? Dabei habe ich gerade solch einen Hunger und heute üüüüberhaupt keine Zeit zum Kochen!! In der Mensa gabs heute eklige Currywurscht mit dünner Wassersoße...
    Freu mich auf die Herbstferien bei dir :-)
    Grüßle dein Emmakind

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Angela,
    Das kommt definitiv auf meinen Speiseplan. die Tomaten sehen ja hammergut aus...
    liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Angela,

    das sieht ja vielleicht lecker aus ... probiere ich auf jeden Fall mal aus. Mir geht es auch so ... was soll ich kochen, den Kindern muß es auch noch schmecken. Zum Glück haben die Mädles eine Mensa in der Schule und ich muß nur noch drei mal in der Woche kochen ... das reicht mir allerdings auch schon, ich koche ja nicht unbedingt so gerne. Dank für das Rezept.

    GLG Heike

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebes Engelchen,
    danke für die Idee, man weiß wirklich nicht was man jeden Tag kochen soll, und irgendwie sind es immer die selben Gerichte.
    Ganz liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  14. Da sag ich doch einfach nur: mhmmmmmmmmmmmmmmmmmm....

    AntwortenLöschen
  15. Hach ja, diese Gedanken kenne ich... lecker, lecker sieht es aus! Mit Kindern ist die Auswahl da leider immer noch eingeschränkter, seufz.... was probierte ich früher mal gern Rezepte aus, aber jetzt... na ja...
    Viele liebe Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  16. Na, das liest sich ja wunderbar,, liebe Angelika - insbesondere die Bilder lassen einem das Wasser im Munde zusammen laufen - sehr lecker!
    Das Problem mit: "Was koche ich heute" hat mich meine ganze Zeit als 4-fache Mutter (und die hält ja noch an...:o)) ) verfolgt......das ist das Schicksal der Frauen....:o))
    LG und ein frohe "Restwoche" wünscht Dir
    Birgit

    AntwortenLöschen
  17. MHHHH, ein Klößchen für mich und noch eins für mich. Oh,alle weg! Das sieht ja super lecker aus,tolles Rezept wird bald nachgekocht.
    Liebe Grüße Regina

    AntwortenLöschen
  18. Oh, das hört sieht ganz schön lecker aus. Und ich denke schnell geht es auch, das wird direkt mal vorgemerkt!
    Danke für das schöne Rezept!
    Liebe Grüße von
    Quincy

    AntwortenLöschen
  19. Oh, das sieht ja lecker aus!!!! Genau der Geschmack meiner Kinder!!!

    Wir haben das Problem - was soll ich denn heute wieder Kochen - übrigens nicht mehr. Samstags sitzen wir zusammen am Tisch und jeder darf sich für die folgende Woche ein oder zwei Gerichte aussuchen. Danach wird dann dafür eingekauft und mir bleibt die tägliche Frage erspart. :o)
    Alles Liebe
    Tanja

    AntwortenLöschen
  20. Hallo liebe Angela,,wie war wie war und wenn dann noch so etwas köstliches herauskommt wie auf Deinen Bildern-das sieht so lecker aus muss das auch nachkochen-ganz lieben Dank und Deine Bilder sind einfach alle so wunderschöln--ich wünsche Dir ein ganz tolles Wochenende Belinda

    AntwortenLöschen
  21. Das sieht ja unglaublich lecker aus - und so einfach! Das wird bei mir gespeichert und demnächst ausprobiert!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen