Donnerstag, 30. August 2012

Coffea arabiata oder ...


... der gemeine Kaffee[Becher]Baum!


 Man nehme:
1 großen Blumenkübel
Malervlies
1 abgewrackten Ast/Baum
schnellhärtenden Blitz-Beton
Wasser
Kelle


mische die "Zutaten"
fülle sie in den Kübel
setze den Ast/Baum hinein -
[der da den Baum hält, das ist übrigens mein "Kerli"]


- und nun beginnt der schwierige Teil -
Ihr müsst mindestens 14 Tage lang jeden Morgen zu 
dem "Bäumchen" gehen,
es gaaaanz liebevoll streicheln, mit ihm sprechen
[ich habe ihm sogar etwas vorgesungen ... ;)]
und wenn Ihr ALLES richtig gemacht habt,
dann werdet Ihr am 15. Tag 
eine riesengroße Überraschung erleben!
Schaut mal!!!







Und weil ich so schön gesungen habe,
wachsen an meinem KaffeeBecherBaum
sogar zwei Suppenkellen mit Sempervivum!




Diese hier habe ich zusätzlich eingepflanzt, 
damit der Kübel nicht so leer aussieht.



Gesehen habe ich so einen KaffeeBecherBaum auf Rügen:



Das hat mir so gut gefallen, dass ich die Idee unbedingt aufgreifen und umsetzen musste, und ...

... mit Eurer Hilfe, Ihr Lieben, 
habe ich so viele Becher 
zusammenbekommen 
dass ich glatt noch einen 2. Baum 
"pflanzen" könnte!
Vielen, vielen Dank an Euch!
Ihr seid einfach SPITZE!!!

Das ist also die kleine Geschichte des "KaffeeBecherBaumes"
Ich hoffe, dass sie Euch ein bisschen gefällt?! 

Und jetzt fahre ich mit meinem "Kerli" nach
Bad Zwischenahn in den Park der Gärten.
Dort gibt es eine riesengroße Hortensienschau.
Ich hoffe, dass das Wetter sich hält, damit ich für Euch
ein paar schöne Fotos 'schießen' kann.
Drückt mir bitte die Daumen!! 

Ganz liebe und herzige Grüße





Kommentare:

  1. Hej Angela,
    das ist ja mal eine süße Idee!
    Danke für´s zeigen!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Angela,
    wow!!! Wie süüüß!! Das ist ja mal eine tolle Idee, olle Tassen zu verwerten....hihi!!!
    Viel Spaß in Bad Zwischenahn!
    Dein "Kerli" sieht übrigens sehr lieb aus....;))
    Hab einen schönen Tag und liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Angela,
    eine richtig tolle Idee!!! Das sieht echt super aus!!! Auch eine Form von Recycling, ich finds richtig klasse!!!
    Süß, wie Dein Mann da steht und den Baum festhält!!! Er macht einen sehr sympathischen Eindruck!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Echt genial, liebe Angela. Ich sag ja immer, es hilft, mit Pflanzen zu sprechen, auch wenn es alte knorrige Äste sind...

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Das ist wirklich eine super tolle und witzige Idee. Dein Bäumchen sieht sooooo toll aus mit den vielen bunten Kaffeebechern ♥
    Ganz liebe Grüße schickt dir Emma

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Angela,
    musste erst mal laut lachen.
    ganz tolle Idee mit den originellen Tassen,gefällt mir.
    Ich habe an einem Baum viele Gefäße mit Blumen gesehen,sah auch toll aus.
    Ideen muss Frau haben.
    gglg und einen schönen Tag beim Hortensien schauen.
    Tilla

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Angela,
    das ist ja witzig, da muß man erst mal drauf kommen.
    Schön wenn die Männer bei so verrückten Ideen mitmachen.
    Hab es fein liebe Angela grüßle andrea

    AntwortenLöschen
  8. Na das nen ich mal ne Idee ! Was wohl jetzt die Nachbarn denken, da hängen nicht Schuhe über ner Leitung sondern Tassen im Baum, sicherlich haben sie jetzt ein schlechtes Gewissen, denn dein Wink mit dem Zaun...ups..Baumpfahl scheint wohl zu bedeuten, dass nicht genügend Nachbarn zum Kaffee kommen :0)
    Viel Spass euch in Bad Zwischenahn, übrigens einen stattlichen Schnurrbart hat dein " Kerli" und liebe Grüße durch den Tunnel hinüber zu dir von Birgit aus...

    AntwortenLöschen
  9. Meine liebe Angela,
    was soll ich sagen...gigantische Idee...du bist echt klasse und ehrlich...Deiner gefällt mir am besten! <Becherbaum wie geil is das denn? Wenn Engel reisen muss es doch schönes Wetter geben! Ich freu mich schon riesig auf die Bilder...denke oft an dich..;-)
    Knutschknuddeligegrüße
    Deine anke

    AntwortenLöschen
  10. KLASSE! Die ganze Zeit beim Betrachten der Fotos habe ich gedacht "woher nimmt das Engelchen bloß immer diese tollen Ideen..." aber dann kam ja die Auflösung ;o)
    Was ich allerdings gerne wissen möchte: Was wirft auf dem 1. Rügenfoto diesen Schatten da neben den drei große Steinen???
    Und das Wetter wird genau richtig um wunderbare Fotos zu machen! Ganz bestimmt!!
    Liebe Grüße
    ute

    AntwortenLöschen
  11. Super, das ist mal ganz was anderes! Low budget und sieht auch noch klasse aus. Ach, wenn ich doch noch meine J. hätte... dann würde ich es glatt nachmachen!
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Angela!
    Das ist ja eine Superidee! Ich war vor 2 Jahren auf Rügen und dort gibt es echt viele außergewöhnliche Dekoideen in den Gärten!
    Dir ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Angela,

    das weckt bei mir Erinnerungen. So sah unser Garten aus als wir Porzellanhochzeit hatten, Freunde hatten den ganzen Vorgarten behängt!!!
    Eine sehr süße Idee der Tassenbaum!

    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und freue mich schon auf Hortensienfotos!

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ja der Hammer!!!!!!
    Die Idee könnte mir auch gefallen,muß nur noch meinen Mann überzeugen.
    Toll
    Lg
    Gitta

    AntwortenLöschen
  15. Das ist ja eine tolle Dekoration! Bin beeindruckt.

    Liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Angela,
    also die Idee ist total klasse. Nie wäre ich drauf gekommen, was du mit den Tassen vor hast. Aber ich würde es mir nicht in den Garten stellen. Da will ich ehrlich sein. Aber dein Kaffeetassenbaum ist viel schöner als der, den du gesehen hast!

    Ein liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Angela,
    eine super Idee und so klasse umgesetzt. Das ist der Hingucker schlechthin!
    Liebe Grüße schickt dir Petra.

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Angelam
    eine witzige Idee, gut bei uns ging das nicht, Emil würde alle Tassen runterwerfen. Aber es schaut lustig aus.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Angela!
    Du bist ja eine - ein Kaffeebecherbaum - Hammer!!! Die Idee ist wirklich cool!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Angela, so etwas ähnliches habe ich auch schon mal gesehen.
    Bei dem Becherbaum waren die Tassen mit Vogelfutter gefüllt und mit schleifenband am Baum befestigt.
    Sah auch schön aus ist dann wohl die Wintervariante.

    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Angela,

    FANTASTISCH!

    Viel Freude heute wünscht dir

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Angela, den 2. Baum kannste bei mir pflanzen. Becher habe ich noch. Es fehlt nur Jemand, der ihm was vorsingt. Da Du so magische Kräfte hast, denke ich dabei an Dich.
    Ich wünsch Dir ein schönes WE und hoffe Dir geht es gesundheitlich gut, Ilona

    AntwortenLöschen
  23. Hallo liebe Angela, der Kaffeebecherbaum schaut ja spitze aus, eine tolle Idee! Theoretisch kann man sich ja jeden Morgen einen Neuen aussuchen :-) Schade, dass ich zu spät war, beim nächsten Mal :-)

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  24. Ps.: Dein Kerli passt ja gut zu Dir, wenn ich so Eure Fotos sehe :-)

    Gruß, Tanja

    AntwortenLöschen
  25. wow, was für eine lustige idee, ein hingucker schlechthin :)

    alles liebe,
    dana

    AntwortenLöschen
  26. Ich glaub es ja nicht!!!!!!!!!!!!
    Auf sowas kannst auch nur DUUUUUUU kommen.....verrücktes Engelchen......ich finde es FANTASTISCH, wie du immer wieder etwas NEUES ausprobierst und wie du es dann umsetzt!
    RESPEKT!
    Und toll finde ich auch deinen Kerli.....er unterstützt dich so lieb dabei....klasse.....das machen bestimmt nicht alle Kerlis!

    Hab gaaaaaaanz viel Freude mit deinem Bäumchen.....ach, weißte was, er erinnert mich an Pippis Geschenke-Baum zur Weihnachtszeit.....da hat sie doch Geschenke für alle Kinder im Dorf drangehangen......herrlich die Geschichte, wie DEINE......dickes Drückerchen und Busserl von deinem Feelein!

    AntwortenLöschen