Freitag, 20. Januar 2012

Hilfe!!! ...


... wenn ich doch nur geahnt hätte, wie süchtig dieses Kissen macht -
dann -
ja, dann hätte ich heute morgen bis in die Puppen schlafen können
und wäre nicht wieder
[weil es mir soooo sehr in den Fingern gejuckt hat]
um 04:30 Uhr aufgestanden!!! ... :((









Als ich gestern bei Lucie das Kissen gesehen habe, dass ich schon so oft in vielen blogs bewundert habe, fasste ich mir ein Herz und schrieb sie per mail an ...
Kommentieren kann ich ja z.Z. nicht,
aber Lucie war so lieb und hat mir sofort eine pdf mit der Anleitung geschickt.
...*strahl*...
LUCIE ... vielen, vielen Dank noch einmal
und ein ganz dickes Umärmelchen aus der Ferne!!

Ein bisschen Wolle hatte ich noch - also nix wie ran an die Bouletten und losgehäkelt.
Okay, so ganz bin ich mit dem Muster noch nicht in der Reihe - ich denke die einzelnen Muscheln [?]
sollten direkt übereinanderliegen, aber aller Anfang ist schwer, oder??
Und fertig ist es ja auch noch nicht, aber ich wollte es Euch doch wenigstens mal zeigen
Und DAS wird bestimmt nicht mein letztes Kissen sein!!!

Sodele, nun habe ich meine Finger wieder entkrampft ..*g*..
und kann mich erneut an die Nadel hängen.

Euch wünsche ich einen wundervollen Start in das Wochenende und -
wie immer -

ganz, ganz liebe und herzige Grüße

Eure

Kommentare:

  1. Hallo Angela .. mir ist es auch so ergangen mit dem Rosenkissenhäkelfieber .. die sind echt süss . Die Bögen können gar nicht genau übereinander liegen . Du nimmst doch Maschen zu . Ich finde dein Kissen supertoll ..
    LG Martha

    AntwortenLöschen
  2. hach ist das schön, liebe Angela, wieder von Dir zu lesen und Du überrascht uns mit so zauberhaften Häkeleien...
    ...und Deine Rezepte erst, bin hin und weg von dem Mandarinenkuchen...mmmmm
    WoW, Deine Rosenpracht ist genial!!

    ganz liebe Grüße zu Dir mit vielen guten Wünschen für 2012
    herzlichst Traudi

    AntwortenLöschen
  3. Ohhhhhhhhhhhhhh jaaaaaaaaaaaaaa liebes Engelchen.. ich hab zwei von Ursula bekommen. ich selber bin ja eher unbegabt in diese Richtung :o)
    tooooooll ist deines geworden..
    ich drück dich..
    gggggggggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Angela,
    auch ich habe das Muster schon ausprobiert und es ist wirklich schick. Leider bin ich so wuschig und muss soooo viel versuchen und bringe vieles nicht zum Ende. Auf deinen Fotos finde ich, dass man die Riesenrose auch als Deckchen verwenden kann ;-)

    Ganz liebe Grüße und weiterhin frohes Häkeln

    Karen

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Angela, das Kissen wird wunderschön, ist es eigentlich schwer??????? Ich würde auch soooo gerne eins versuchen.
    Ich wünsche dir ein tolles Wochenende und sei fleißig.
    Ganz liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  6. Oh jee liebe Angela - Du hängst an der Nadel - das ist eine Sucht der schwersten Art.Ich hoffe, die Entwöhnung wird nicht zu schwer :)
    Um 4 Uhr 30 aufstehen um zu häkeln, das ist schon heftig !
    Aber das Kissen ist es wert, es sieht klasse aus - also - weiter so.
    Liebe Wochenendgrüße, KoRa

    AntwortenLöschen
  7. Ha... ich kann kommentieren!!!
    Yipppiiieeeayyyeeee!!
    Du musst dir den google crome internetbrowser runterladen. Dann gehts. Zum Download kommst du über die google Seite... steht oben rechts in der Ecke. Ich habs einfach mal probiert.
    Ach und ja... ich hätte doch so gern erst mal ein ganz schwarzes Kissen, wenn möglich :-) Wenn du möchtest, darfst du aber auch gerne noch ein anderes machen :-))
    Bussilein von deiner Emma

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Angela,
    schön wieder von Dir zu lesen, habe Deine Blogeinträge schon sehr vermißt! Das wollte ich nur noch schnell sagen. Zu Deinem Kissen, also diese Sucht kenne ich denn ich bin auch schon dabei mir das zweite dieser Art zu häkeln. Aber bei Dir sieht das so schön glatt aus wie ein Deckchen, bin ja ganz neidig, meins wellt sich immer mehr je größer es wird, muss es also erst wieder auf ein Brett spannen um es glatt zu bekommen, da mach ich anscheinend irgendwas falsch! Aber das Muster sieht bei mir genauso aus, also das stimmt schon so wie Du es häkelst. Wünsch Dir noch ganz viel Spaß 'an der Nadel' und ein wunderschönes Wochenende, das Wetter ist ja bestens geeignet um es sich zuhause mit dem Häkelzeug gemütlich zu machen.
    Viele liebe Grüße von Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Gisela ...

      schade, dass ich Dir nur hier antworten kann ... :(
      Aber ich habe mich so sehr über Deinen Kommentar gefreut, dass ich hoffe, Du wirst diese Zeilen an Dich lesen.
      Bei mir wellt sich das Kissen genauso - je weiter ich komme, umso welliger wird es. Bin selbst gespannt, wie das Ganze noch endet.
      Heute habe ich durch Zufall eine Anleitung für ein Pouf [Sitzkissen] entdeckt. Ein Traum, sag ich Dir, und nun muss ich ganz schnell los, um Wolle dafür zu besorgen, denn hier regnet es schon seit Tagen, und da mache ich es mir hier drinnen so richtig gemütlich. Tee, ein paar Kekse und mein geleibtes Handarbeitszeug ... ;))

      Dir auch ein traumhaft-schönes Wochenende!!
      Ganz liebe und herzliche Grüße
      *Angela*

      Löschen
  9. Hallo Angela,
    muss Dir gleich sagen daß ich Deine Antwort gelesen habe, vielen lieben Dank dafür! Deinen Blog lese ich ja schon lange, und habe auch Deine schwere Zeit letztes Jahr mitbekommen und mich gesorgt und gehofft daß es Dir bald wieder besser geht. Umso mehr hab ich mich heute gefreut wie ich mal wieder am kucken war und gesehen habe daß Du ja schon so oft was gepostet hast. Das ist ja super!!!!

    Also wenn ich jetzt noch lese daß sich Dein Kissen auch so wellt wie meines dann bin ich schon beruhigt, ich weis ja von früheren Einträgen her daß Du ganz tolle Handarbeiten machst, und wenn es einem Profi wie Dir auch so geht dann muss das wohl so sein.
    Eine Anleitung für einen Pouf habe auch schon etwas länger liegen aber leider noch nicht geschafft. Aber ich denke spätestens wenn Du Deinen fertiggestellten ins Netz stellst dann hast Du mich so animiert daß ich doch auch noch anfange.
    Jetzt mach ich es mir auch auf dem Sofa gemütlich und packe mein Häkelzeug, Dir weiterhin noch gutes Gelingen und bis bald mal wieder!

    Grüße aus dem verregneten Bayern
    von Gisela

    AntwortenLöschen