Dienstag, 24. April 2012

Sunkist - DIY für Bequeme ...


... oder für die Mädels, die
[so wie ich]
nicht immer Lust haben, ihre Nähmaschine
aufzustellen ... :) 

Schon immer habe ich diese tollen sunkistdinger
[oh, man - ich weiß nicht, wie die heißen, und ich komme im Mom. auch nicht auf die Seiten
von HauseNr. 43 oder design by gutschi -
kann Euch auch grad nicht verlinken, sorry]
bewundert, war aber immer zu faul,
meine "Näma" hervorzuholen.
Das muss doch auch anders gehen, hab' ich mir gedacht -
und Folgendes ist dann bei meinen ~Geistesblitzen~
entstanden:








Ich habe einfach bei den 'Nähten'
doppelseitiges Klebeband genommen
und an der vorderen Seite zwei Löcher hineingestanzt -
so kann ich die Farbe des Bandes immer wechseln
und die sunkist-Tütchen immer neu befüllen!!
Farblich zu den Bändern passend habe ich
unser so beliebtes MT genommen,
das man ja auch - nach Lust und Laune -
immer wieder auswechseln kann.
Und wenn man/Frau will, kann man das
Tütchen auch noch mit diversen Stanzteilen aufhübschen.

Von der Tankstellen-Front gibt es auch Neues zu berichten - leider nix Gutes,
aber davon erzähle ich Euch beim nächsten Mal.
Jetzt habe ich einen Termin beim doc.
Hoffentlich kommt dann endlich dieser lästige Verband runter!

Ganz liebe und herzige Grüße




Kommentare:

  1. Hallo Angela, die Idee ist der schön! Ich habe in der nächsten ein paar Konfirmationsgeldgeschenke zu tätigen und da finde ich Deine Idee ganz toll als kleines Überraschungspräsent. Danke dafür!
    Liebe Grüße
    Brinja

    AntwortenLöschen
  2. ...das sind ja wieder süpersüße Ideen!!!
    Schaut klasse aus ;DDDDDD

    AntwortenLöschen
  3. So bin ich auch manchmal. Ich habe eine Idee im Kopf und bin aber zu Faul meine NÄHMA raus zu hohlen *G* Ich beneide alle die ein separates Zimmer haben um einfach alles stehen lassen zu könne.

    Deine Idee ist klasse. Wo bekommt man die Tütchen denn ? Oder hast Du die auch selber gemacht.

    GLG Andrea

    PS: Gute Besserung noch :-)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Angela,
    nun das sind doch ganz herzige Verpackungen, ganz besonders für Geldgeschenke!
    Da überlege ich eh immer wie ich das auf originelle Art und Weise verschenken kann...danke für diesen Tipp!
    Nun drück ich Dir die Daumen das Du den Verband los wirst und das Dir dann alles besser von der Hand geht :)
    sei ganz lieb gegrüßt
    Marlies

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Angela,

    die Tütchen sind ja süß und wirklich eine schöne Idee, um kleine Mitbringsel zu verpacken. Mit Tape sehr schön und fix gemacht. Was für ein Papier hast du da benutzt?

    GGGGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Angela, habe nun mal reingeschaut und mich bei dir eingeschrieben!

    Sekr niedlich sehen deine Tütchen aus!
    gglg carlotta

    AntwortenLöschen
  7. Deine Verpackung, auch Sour cream container genannt, ist zauberhaft und die Idee mit dem Klebeband find ich klasse. Danke ...
    Viele Grüße Janina

    AntwortenLöschen
  8. Die heißen Tetraeder!! Den Namen habe ich mir gemerkt, weil ich bei Sabrina von House No. 43 überhaupt nicht lesen konnte, was da steht, bis ich darauf gekommen bin!!
    Du hast sie wirklich super schön gebastelt!!
    Wollen die von der Tanke nicht bezahlen??
    Grüßle dein Emmakind

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Angela,
    mei, wie feste drück ich dir die Daumen, damit´s wieder besser geht !!!!!!!!!!!!!!!
    Deine Verpackung ist sooooooooo goldig, hoffentlich kann ich mir´bis zum nächsten Mädelgeburtstag merken ;O)
    Sei sooooooooo lieb gegrüßt,
    war ewas weniger hier, weil einfach anderweitig so viel los war
    Herzlichst
    Gabi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Angela,
    die Idee mit dem Klebeband ist super!!!
    Auch bei mir ist zu viel los?! Wie ich auch bei meiner Vorherschreiberin ....
    Liegt das an der Jahreszeit?
    Ich denke an dich.
    Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Angela!!
    Sooo schön deine Idee!!
    Hoffe dir gehts besser??

    LG Hanna

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Angela,

    ich musste erst mal bei Dir etwas zurücklesen-
    aber uhhh, ich hoffe, Dir geht es etwas besser.
    Mensch, das hört sich ja gar nicht gut an und dann gleich alles auf einmal..
    Ich drück´Dir die Daumen, das alles ganz bald wieder gut ist!

    Deine überaus niedlichen Tütchen sind der absolute Oberhammer ;)
    Ich drücke Dich und ganz lieben Dank für Deine tollen Ideen..

    LG
    Jette

    AntwortenLöschen
  13. Eine sehr hübsche Idee, nicht nur wenn Gäste kommen.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  14. ohhhhhh superidee......
    habs grad erst gesehen.....
    ;O))))))))))))
    liebste grüße
    mona

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Angela,

    schöne Bilder hast du da eingestellt!
    Ich wollte verkünden, dass mein Online-Shop jetzt eröffnet ist.
    Wenn du Lust hat, dann komm vorbei und schlender mal hindurch.
    Ich würde mich über deinen Besuch sehr freuen.

    Alles Liebe und viele Grüße

    Ramona

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Angela,
    was für ein wunderschöner Blog! Da bleibe ich doch gerne regelmässig :)
    Herzlichen Dank für die wunderschönen Inspirationen,
    Annette

    AntwortenLöschen
  17. Guten Morgen , liebe Angela , die Tütchen sind klasse. Ich hab mich mal bei Dir eingebucht und Dich in meine blog-Liste mit aufgenommen, weil es mir bei Dir so gut gefällt. Sei lieb gegrüßt.

    AntwortenLöschen